Schon wieder Bluescreens beim Drucken?

In unserem Beitrag vom 15.03.2021 beschrieben wir bereits einmal, wie Sie die Probleme beim Drucken beheben können. Nun taucht wieder ein ähnliches Problem auf, das allerdings auf andere Updates zurückzuführen ist. Hier gibt es eine etwas einfachere Methode, das Problem zu lösen: Microsoft hat ein sogenanntes „Known-Issue-Rollback“-Paket (KIR) veröffentlicht. Hiermit lassen sich problematische Updates automatisch entfernen.

Das KIR-Paket können Sie hier herunterladen: Download

Die heruntergeladene Datei führen Sie einfach aus, klicken auf „Next“, erlauben dem Installationsprogramm die Änderungen und warten einen Moment. Nach einem Neustart sollte das Problem behoben sein.

Sollten hiernach noch Schwierigkeiten auftreten, melden Sie sich gern bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.